Wer wir sind!

bear-on-yellow

Wer wir heute sind

2019 trennte sich HeidelBÄR Games von Asmodee und wurde zur eigenständigen GmbH mit dem bisherigen Studioleiter Heiko Eller-Bilz als Geschäftsführer.

Für uns HeidelBÄRen bedeutet dieser Schritt eine Rückkehr zu den Wurzeln. Als Heidelberger Spieleverlag haben wir bereits jahrelang die Qualitäten eines kleinen inhabergeführten Unternehmens gelebt: Flexibilität, kreatives Chaos, Eigenverantwortlichkeit und langfristige Zusammenarbeit sind nur einige davon. Neben den Eigenentwicklungen lokalisiert HeidelBär Games mit den Spielen von Czech Games Edition und Horrible Games nun auch wieder internationale Spieletitel. Der Bär schlägt mit dem Schritt zur GmbH also durchaus keine unbekannten Wege ein und blickt voller Selbstvertrauen in eine Zukunft voller bärenstarker Ideen, Projekten und Spielen. Hallo, Spielewelt!

BÄRenstarke Spiele

Als Entwicklungsstudio wollen wir uns auf Spiele konzentrieren, die eine Brücke zwischen Familienspielen und Geek-Spielen schlagen. Das sind für uns Spiele mit intuitiven Regeln, die Langzeitspaß bieten, gerne etwas schräg sind und eben das besondere Etwas haben. Und falls wir uns in eine Spielidee verlieben sollten, die nicht in diesen Rahmen passt, machen wir das Spiel natürlich trotzdem! Wir wollen nämlich vor allem eins: BÄRenstarke Spiele machen.