04.09.2020

Folgt dem Ruf: COYOTE von HeidelBÄR Games

Das völlig neu gestaltete Kartenspiel Coyote ist von HeidelBÄR Games als eine ihrer beiden Herbsneuheiten angekündigt worden. Beim schnell zu spielenden Kartenspiel des italienischen Autors Spartaco Alberterelli handelt es sich nicht nur um eine neu gestaltete Version seines Klassikers Coyote, sondern vielmehr um eine komplett überarbeitete Regelversion des Spiels. Die neue Version von HeidelBÄR Games für drei bis sechs Spieler wurde mit einem völlig neuen künstlerischen Ansatz geschaffen, bei dem die Illustratorin mit Rückgriff auf ihr ethnisches und kulturelles Erbe einen eigenen Weg in der modernen Gestaltung des Kartendesigns geht. Coyote bleibt dabei ein einzigartiges Bluffspiel mit hoher Wiederspielbarkeit und einer dynamischen Spieldauer von nur etwa 20 Minuten. Das Familienspiel für Spieler ab zehn Jahren wird ab Oktober 2020 erhältlich sein und zur SPIEL.digital erhältlich sein. Interessierte haben bereits im September die Möglichkeit, die neuen HeidelBÄR-Kartenspiele beim www.castletricon.com, dem virtuellem Spielevent von HeidelBÄR Games und seinen Partnerverlagen, selbst auszuprobieren.

Die traditionelle Formensprache der amerikanischen Nordwestküste verleiht Coyote von HeidelBÄR Games eine ganz eigene Identität. Man sagt, in den nordamerikanischen Muttersprachen gäbe es kein Wort für Kunst, sie verwandeln einfach etwas Praktisches in etwas Schönes. So wie es die Illustratorin Zona Evon Shroyer hier mit den Spielkarten von Coyote getan hat. Die traditionelle Kunst der Nordwestküste ist detailliert, kann recht komplex sein und erfordert Jahre des Studiums und der Praxis, um so außergewöhnlich anmutende Kunstwerke zu schaffen, wie es bei dem Coyoten auf dem Cover zu sehen ist. Die Gestaltung beinhaltet dabei Symboliken für Gleichgewicht, Vollendung, Neuanfang, Geburt, Leben, Positivität, Fülle, Glauben, den Adler, Kojoten, Schildkröte, Bär und den Biber.

Coyote erscheint damit in einer Serie mit Spicy, dem Kartenspiel, das von der Jury des SPIEL DES JAHRES im Jahr 2020 empfohlen wurde, und dem ebenfalls neu angekündigten Kartenspiel Anansi. Schachtel und Kartenrückseiten sind bei allen mit einem speziellen Metallic-Druck versehen, die das einzigartige Gameplay der Kartenspiele der Serie unterstreicht. Der Metallic-Sonderdruck in Kupferfarbe ist ein Verweis mehr auf die Tradition der Stämme der Nordwestküste Amerikas, in der Kupfer als Zeichen für Wohlstand und kulturellen Reichtum bekannt ist.

In Coyote sieht man immer die Karten der anderen, aber nie den Wert der eigenen. Wer an der Reihe ist, muss eine Zahl der Gesamtsumme verkünden, die kleiner ist als die Summe aller Zahlen auf den Karten im Spiel, wobei aber auch die vor Spieler zuvor angekündigte Wert der Zahlen erhöht werden muss. Alternativ können sie die zuvor angesagte Zahl anzweifeln. Wenn dann alle Karten offen gelegt werden, erweist sich, wer den schlauen Coyoten auf seiner Seite hat.

Coyote ist ein Kartenspiel für Familien und Freunde für bis zu 6 Spieler im Alter ab 10 Jahren – die Spielzeit beträgt meist um die 20 Minuten. Coyote wird im Oktober 2020 auf Deutsch und Englisch erscheinen, der UVP wird bei 15 Euro liegen.  

Mehr Infos zum Spiel

 


Neueste News: