#02 Monatsbuch eines Chef­redakteurs

Sooo, mein zweiter Monat bei HeidelBÄR Games ist rum. Was gibt es vom Mai zu berichten? So langsam kehrt wieder etwas mehr Normalität ein. In der Fußgängerzone von Miltenberg herrscht schon wieder reges Treiben und bei dem tollen Wetter stehen die Leute in langen Schlangen vor den Eisdielen an – natürlich mit dem gebotenen Abstand.

Leider bleiben „physische“ Spieleveranstaltungen auf absehbare Zeit problematisch und wie ihr bestimmt mitbekommen habt, wurde ja auch unsere geliebteSPIEL in Essen, zumindest in der gewohnten Form, abgesagt. Da heißt es nach virtuellen Alternativen zu suchen und wir sind fleißig am ausprobieren, was digital alles möglich ist. Also haben wir den Spieltisch gegen Discord und Plattformen wie Yucata, Tabletop Simulator und Tabletopia getauscht und den Verlagsspieleabend kurzerhand ins Netz verlegt. So konnte ich zum Beispiel unser Roboter-Kampf-Spiel VOLT auf Yucata kennenlernen, das ihr dort kostenlos spielen könnt. Das funktionierte nach einer kurzen Einführung wunderbar und erinnerte mich an das gute alte Robo Rally – bloß direkt auf den Punkt gebracht und in einer guten halben Stunde spielbar. Schaut doch mal auf eine Partie bei Yucata vorbei!

Ansonsten war natürlich die Bekanntgabe der Nominierungen zum Spiel des Jahres 2020 Anlass zu großer Freude hier im Verlag. Gleich zwei unserer Spiele konnten die Jury in diesem Jahr begeistern: Unser extra-scharfes Bluffspiel SPICY schaffte es auf die Longlist des Spiel des Jahres und das storystarke Legacy-Erlebnis THE KING‘S DILEMMA wurde sogar zum Kennerspiel des Jahres nominiert. Auch wenn ich bei keinem dieser Titel selbst in der Entwicklung mitgewirkt habe,habe ich mich natürlich riesig gefreut. Gratulation an die Autoren und Verlage aller Long- und Shortlist Titel – ich bin gespannt wie die Jury im Juni bzw. Juli entscheiden wird.

Apropos THE KING‘S DILEMMA: Meine Spielrunde pausiert leider noch, aber wer über Webcam spielen möchte, findet auf unserer Webseite das benötigte Zusatz-Material zum Ausdrucken. Dass das hervorragend klappt, zeigt zum Beispiel der Spielbericht der Spielfritte.

Wer in diesen Zeiten, aber auch sonst, ein Freund von Solo-Abenteuern ist, dem lege ich das neueste Projekt unseres Partners CGE ans Herz: Bei UNDER FALLING SKIES müsst ihr die Erde gegen eine Invasion fieser Aliens verteidigen. Das Spiel wird erst im Herbst 2020 erscheinen, aber Neugierige können bereits eine Print & Play Vorabversion ausprobieren, die auf unserer Webseite zu finden ist. Das finale Spiel wird vom großartigen Kwanchai Moriya illustriert werden und neben tollen Miniaturen auch einen Kampagnen-Modus und viele weitere Features enthalten.

Natürlich arbeiten wir im Hintergrund auch fleißig an unseren eigenen Neuheiten weiter. Derzeit sind das 4 laufende Projekte, von denen 2 noch im Herbst diesen Jahres erscheinen sollen. Ich hoffe, ich kann euch dann Anfang Juli schon mal etwas dazu spoilern.

Der Mai stand also ganz im Zeichen von digitalem Spielen und Solo-Gaming. Auch wenn Spieleabende zwischen zwei Haushalten wieder möglich sind, wird uns das Social Distancing sicher noch länger begleiten. Wir werden auf jeden Fall weiter daran arbeiten, euch alternative Möglichkeiten zu bieten, um euch die Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bleibt weiterhin gesund!

Matthias