Under Falling Skies – wie alles begann! Kostenloses Spiel zum Ausdrucken

Allein gegen die Alieninvasion!

? Jahre
1 Spieler
20-40 Min.
Czech Games Edition

 

 

 

Autor: Tomas Uhlir
Illustration: Kwanchai Moriya
Veröffentlichungsdatum: Frühjahr 2020
Inhalt: Print&Play

Außerirdische sind eingetroffen, um die Erde zu erobern. Feindliche Schiffe füllen den Himmel. Die Menschheit zieht sich in unterirdische Bunker zurück, die sich unter Städten auf der ganzen Welt befinden. Stell sich gegen die gemeinsame Bedrohung! Bekämpfe die Eindringlinge Stadt für Stadt. Stell ein Team aus der ganzen Welt zusammen, um unseren Planeten zu retten und die Außerirdischen zu besiegen!

Seit mehreren Jahren organisiert Czech Games Edition (CGE) Spieltest-Veranstaltungen in der ehemaligen Tschechoslowakei. Sie sind in der Regel darauf ausgerichtet, deren Prototypen zu testen. Dabei ermutigen sie die Teilnehmer, auch ihre eigenen Kreationen mitzubringen um sowohl von anderen Testern als auch von CGE Feedback zu erhalten. Ein häufiger Teilnehmer war Tomáš Uhlíř (und ihr dachtet, dass der Name Vlaada Chvatil schwer auszusprechen sei). Er brachte einen Prototyp mit, der später als Spring on a String (https://boardgamegeek.com/boardgame/276280/spring-string)  veröffentlicht wurde. Außerdem half er uns mehrmals bei der Organisation verschiedener Veranstaltungen, und seine Beobachtungen zu Spieleprototypen waren immer konstruktiv.

Als CGE also einen Kollegen suchte, der deren Team in Prag verstärken sollte, war er die erste Wahl. Glücklicherweise stimmte er diesem Vorschlag zu. Tomáš war dann an der Entwicklung von Sanctum (https://boardgamegeek.com/boardgame/276830/sanctum)  beteiligt, und wurde sogar dessen leitender Entwickler. Unabhängig davon reichte er seinen Prototyp „Under Falling Skies“ beim BGG-Wettbewerb 2019 9 Card Game Print and Play Design Contest (https://boardgamegeek.com/thread/2126346/2019-9-card-game-print-and-play-design-contest) ein.

Der Teil, der Geschichte, ist bekannt: Sein Spiel gewann den Wettbewerb in mehreren Kategorien: Bestes Solitärspiel, thematischstes Spiel, innovativste Mechanik und sogar das beste Gesamtspiel (https://boardgamegeek.com/thread/2126346/article/32055371#32055371) . Aber noch bevor dies geschah, hatte er CGE das Spiel gezeigt. Die waren zunächst skeptisch, da sie sich vorher nie hatten vorstellen konnten, ein Solospiel zu veröffentlichen. Aber wie erstaunt waren sie, wie sehr ihnen dieses Spiel dann doch gefiel. Und nicht nur das Spiel zu spielen, sondern auch jemandem dabei zuzusehen, wie er das Spiel spielt! Das ist für die Macher von CGE immer ein gutes Zeichen, und vor allem dass sie selbst gerne an dem Spiel arbeiten würden. So hat CGE bereits viele Stunden damit verbracht, es selbst zu spielen, und genau zu beobachten, wie andere das Spiel spielen.

Aber sie wollten sicher sein, dass sie das Spiel auch wirklich verbessern können, denn es soll mehr als nur eine schön produzierte Version mit besseren Grafiken und Komponenten werden. Und zusammen mit Tomáš hat CGE dafür tatsächlich einen Weg gefunden…, aber das ist eine andere Geschichte und wird an einem anderen Tag erzählt werden.

Begonnen haben sie aber natürlich mit einer neuen Druck- und Spielversion und diese getestet und bereits in Richtung der neuen Version verändert. Als die Coronavirus-Situation eintrat und alle darüber nachdachten, auch CGE, wie man helfen können würde, wurde schnell klar, dass sie diese Druck- und Spielversion mit dem neuen verbesserten Regelwerk sofort anbieten wollten: Und ihr könnt diese neue Version nun von hier herunterladen:

Download:

Regelbuch auf Deutsch: UF_PnP_rules_DE_01  (https://heidelbaer.de/wp-content/uploads/2020/04/UF_PnP_rules_DE_01.pdf)

Alle Karten in Normalgröße (https://heidelbaer.de/wp-content/uploads/2020/04/UF_PnP_cards_DE_01.pdf) oder Übergröße (https://czechgames.com/files/rules/under-falling-skies-pnp-cards-xxl-de.pdf)

Wer bereits die alte Version hat, der braucht nur die Regeln, diese wurden geändert. Hier sind dazu alle Änderungen zusammengefasst, die an dieser neuen Version vorgenommen haben – betrachtet es als auch als eine Art Mini-FAQ:

ENERGIE

Viele Spieler neigen dazu, diese Regel falsch zu spielen, deshalb haben wir beschlossen, sie viel intuitiver zu gestalten: Man setzt die Energie nicht auf den Wert des Raumes, sondern man fügt sie stattdessen hinzu.

ROBOTER

Roboter sind wahrscheinlich das anspruchsvollste Konzept im Spiel, deshalb haben wir beschlossen, sie weniger Fehler anfällig zu machen: Platziert einen Roboter unmittelbar nach dem Auflösen des blauen (Roboter-)Raums. (Aber ihr könnt ihn erst ab der nächsten Runde wieder verwenden).

Senkt seinen Wert nur dann, wenn ihr euch entscheiden habt, ihn zu benutzen.

Ihr könnt euch jederzeit dafür entscheiden, den Roboter zu entfernen.

Wenn ihr einen Roboter benutzt, könnt ihr ihn markieren, indem ihr den Würfel um 45° dreht, um sicherzustellen, dass ihr ihn nicht mehr als einmal pro Runde benutzt.

RESPAWNEN VON FEINDLICHEN SCHIFFEN

Das Respawnen feindlicher Schiffe war der am wenigsten spannende Teil der Runde. Und da ein Spieler in der Regel mehr Optionen hatte, wo er sie platzieren konnte, musste er für eine Entscheidung ziemlich viele Berechnungen anstellen, die in den meisten Fällen nicht so wichtig waren. Also wurde dieser Teil so weit wie möglich zu automatisiert, um das Spiel zu beschleunigen und es dem Spieler zu ermöglichen, sich auf die wichtigeren und spannenderen Dinge zu konzentrieren.

Platziert alle grünen (respawnenden) Schiffe zuerst und erst danach die roten (One-Life) Schiffe.

Die Schiffe werden, wenn möglich, in leere Spalten gesetzt.

Falls jede Spalte ein Schiff hat, wählt einen Startpunkt mit den meisten leeren Plätzen (Zeilen) zwischen ihm und dem obersten Schiff der Spalte.

Erst wenn es mehr Möglichkeiten gibt, wo das Schiff platziert werden soll, könnt ihr wählen.

Einige der oben genannten Änderungen machen das Spiel etwas einfacher, und das ist eigentlich großartig, weil es den Spielern, die selbst mit der niedrigsten Schwierigkeit zu kämpfen hatten, erlaubt, mehr von der Variabilität des Spiels zu erkunden.

TIPP: Auch wenn es ein Solospiel ist, haben wir festgestellt, dass es uns ähnlich wie ein Zweispieler-Koop-Spiel viel Spaß macht, wenn man gemeinsam beraten kann, was zu tun ist und wie man diese lästigen Außerirdischen besiegen kann.

Dieses YouTube Video auf Englisch erklärt zu dem die (neuen) Regeln in übersichtlicher Form und an Hand eines Beispiel-Spiels. TIPP: schaltet den Untertitel ein, es gibt sogar die Möglichkeit bei Youtube sich eine (rudimentäre) Übersetzung anzeigen  zu lassen: https://youtu.be/cgE0gwTOptA 

Während das angreifende Mutterschiff auf die Erde herabsinkt, ist die Menschheit gezwungen, sich in unterirdischen Stützpunkten zu verstecken, um sich vor dem Bombardement zu schützen. Als Anführer deiner Basis musst du eine Waffe entwickeln, um die Außerirdischen zu zerstören, während du gleichzeitig die Basis ausbaust und die feindlichen Schiffe abwehrst. Könnt Ihr die Mission erfüllen, bevor eure Basis zerstört wird? 


News zum Spiel:

© Czech Games Edition.