Caretos

Verlorene Seelen, Werwölfe und andere Unruhestifter

8+ Jahre
2-4 Spieler
45 Min.
Mebo

 

 

 

 

Autor: Paulo Pereira
Illustration: Matteo Piana
Veröffentlichungsdatum: Herbst 2020
Inhalt: 1 Doppelseitiges Spielbrett, 8 Monsterkarten, 9 Geheime Bonuskarten, 19 Offene Bonuskarten, 48 Nachtkarten, 1 Hexenkesselkarte, 16 Lagerfeuer-Marker,  35 Dorfbewohner, 8 Monster-Aufsteller, 2 Caretos-Banden-Aufsteller, 10 Standfüße, 1 Spielanleitung, 4 Spielhilfen

Ganz im Norden Portugals liegt zwischen den Gebirgen Gerês, Marão und Montesinho eine raue Granitlandschaft. Diese wilde und einsame Region ist bekannt dafür, dass dort sehr häufig übernatürliche Wesen gesichtet werden, wie Hexen, Werwölfe und die teuflischen Caretos.

„Caretos“ sind Banden von Dorfbewohnern, die von Dämonen besessen sind. Sie kleiden sich in den Farben des Teufels – rot, gelb und grün – und verjagen andere Dorfbewohner mit Stöcken und Rasseln.

In diesem Spiel kontrolliert ihr eure eigenen Teams aus zwei portugiesischen Monstern, die in der Nacht umherstreifen und Dorfbewohner jagen. Euer Ziel ist es, mehr Dorfbewohner zu erschrecken und zu fangen als die anderen. Doch nehmt euch vor den umherstreifenden Caretos-Banden in Acht, sie stiften nicht nur bei den Dorfbewohnern Unruhe!

Das Spiel ist multilingual und enthält die Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch.

Wie viele Dorfbewohner werdet ihr fangen?


News zum Spiel:

© Mebo.