This War of Mine! bei Heidelberger

Das Brettspiel THIS WAR OF MINE! wird rechtzeitig zum Advent 2020 neu beim Heidelberger Spieleverlag für den deutschsprachigen Handel verfügbar sein. Das Spiel, welches 2014 als Indie-Videospiel auf Grund seines Anti-Kriegs-Thema hohe Wellen schlug, um wenige Jahre später als Kickstarter von circa 10.000 Unterstützern mit 700.000 Euro gefördert zu werden, wurde unter anderem von Brettspiele-Autor Michael Oracz zum Leben erweckt. Die Autoren um Oracz, er selbst vor allem bekannt für seine Spiele Neuroshima Hex, Theseus und Cry Havoc, veröffentlichten das Spiel 2018 bei unserem polnischen Partner Galakta (VOLT), welcher jetzt mit dem Heidelberger Spieleverlag das seit längerer Zeit vergriffene Grundspiel neu auflegen wird. Das Brettspiel THIS WAR OF MINE! ist für Händler und Endkunden ab sofort vorbestellbar bzw. vormerkbar und soll ca. 55 Euro UVP kosten.

THIS WAR OF MINE! ist 2020 sicherlich kein neues Brettspiel, aber an der Brisanz seiner Thematik vom Überleben während eines Krieges und der Aktualität an viel zu vielen Stellen auf dieser Welt hat sich auch bis dato leider nichts geändert. Die Informationen im Spiel sind begrenzt, alle Entscheidungen bestimmen jedoch das Überleben der Charaktere. Das reichhaltig ausgestattete Spiel mit einer Vielzahl an Material wie dem doppelseitigen Spielbrett, einem Tagebuch, dem Buch der Skripte, 12 Charakterfiguren, doppelseitigem Szenariobogen, verschiedenen Würfel, Ressourcenmarker uvm. besticht vor allem auch durch seine dramatische Inszenierung des Überlebens und damit dem Schicksal von Zivilisten in Kriegs- und Krisensituationen. Mit dem muss man sich als Brettspieler THIS WAR OF MINE! auseindersetzen. Das ausgewiesene Antikriegsspiel soll als digitale Version demnächst sogar in den Kanon der kulturellen Werke in Polen aufgenommen werden, die im dortigen Bildungssystem zur empfohlenen Lektüre für Schüler gehören werden, wie der Chefentwickler des polnischen Videospiele-Studios Grzegorz Miechowski vor einiger Zeit verlautbaren lies.

Zur Veröffentlichung des Brettspiels gibt es viele äußerst positive Rezensionen im Netz zu finden – es hatte als Videospiel bereits über 100 Auszeichnungen erhalten. Exemplarisch sind an dieser Stelle drei Beiträge bekannter YouTuber verlinkt, die sich das Spiel eingehend angeschaut haben und einen sehr guten Überblick bieten. Für ganz eilige, hier geht es direkt zum kritischen Fazit von THIS WAR OF MINE! bei  Boardgamedigger und Hunter & Cron . Erweiterungen wie die Tales from the Ruined City sind aktuell nicht für dieses Jahr geplant, könnten aller Voraussicht nach aber 2021 erscheinen.

Mehr zum Spiel gibt es HIER!