Unser Weg nach Arnak – Roadtrip mit CGE bis zur Veröffentlichung

Die Entwicklung und Veröffentlichung von „Lost Ruins of Arnak“ inmitten einer globalen Pandemie war, gelinde gesagt, ein aufreibendes Abenteuer für sich. Das Erreichen aufregender Meilensteine, wie z.B. der Gewinn des Golden Geek Award 2020 für das Medium Game of the Year, hilft sicherlich unsere Stimmung aufrecht zu erhalten, aber diese Reise hatte auch ihre Hindernisse. Während wir einen Kurs nach vorne durch diese schwierigen Zeiten planen, wollten wir uns auch einen Moment für einen Rückblick nehmen, um die Reise selbst zu würdigen.

Jedes Jahr im März laden wir alle CGE-Mitarbeiter und unsere Freunde aus der tschechischen Brettspiel-Community ein, um sich gemeinsam an einem Ort zu treffen. Dort testen wir meistens Spiele, mit Fokus auf Spiele, die im selben Jahr veröffentlicht werden sollen. Im Jahr 2019 war das Sanctum und die Through the Ages Erweiterung.

Neben dem Testen von Spielen, die sich bereits in der Entwicklung befinden, verbringen wir aber auch Zeit damit, neue Prototypen auszuprobieren. Das war bei Arnak von Mín und Elwen der Fall, die zufällig auch beide unsere Freunde sind und schon seit einiger Zeit mit uns bei CGE zusammenarbeiten. Sie begannen, ihren Prototyp mehreren Leuten zu zeigen, und ich erinnere mich, dass ich irgendwann von mehreren Leuten hörte, dass wir ihn unbedingt ausprobieren sollten.

Wenn so etwas passiert, ist es normalerweise recht vielversprechend. Also haben wir es ausprobiert und waren positiv überrascht. Wir sahen nicht nur das Potenzial, sondern hatten das Gefühl, dass der Prototyp so fortgeschritten war, dass es möglich wäre, ihn noch im selben Jahr zu veröffentlichen. Ich bin jedoch froh, dass wir dieser Versuchung widerstanden haben.

Eine Veröffentlichung im Jahr 2019 würde es uns nicht erlauben, all die schönen Illustrationen zu machen und das Spiel richtig zu entwickeln, da einige entscheidende Ideen erst ein Jahr später zu uns kamen. Und die Produktion wäre nicht auf demselben Niveau wie jetzt, da die Pfeile, Tafeln und Juwelen nicht rechtzeitig hätten hergestellt werden können.

Also stimmten wir zu, dass wir am Spiel, mit einem vorläufigen Starttermin für die Essen Spiel 2020 interessiert waren. Den Rest des Jahres testeten die Designer das Spiel weiter, überarbeiteten und erweiterten das Kerndesign. Zur Spiel 2019 war das Spiel in großartiger Form, und die Leute hatten viel Spaß daran, so dass wir kurz darauf die Entscheidung trafen, es 2020 zu veröffentlichen.

Aber niemand hatte vorher mit den verrückten uns noch bevorstehenden Zeiten gerechnet.

2020: Ein wilder Ritt

Die Welt von Arnak begann in den ersten Wochen von 2020 wirklich lebendig zu werden, als Mín und Elwen eng mit Grafikdesignern und Illustratoren zusammenarbeiteten, um die Geschichte und den visuellen Stil des Spiels zu bereichern. Es war eine aufregende Zeit für das Projekt. Als alles zusammenkam, zeichnete sich ab, dass 2020 ein gutes Jahr für Arnak werden würde.

Dann kam der Lockdown, und COVID-19 stellte die Welt komplett auf den Kopf.

Zum Glück begann CGE ursprünglich als Online-Unternehmen. Als wir an unseren ersten Spielen wie Galaxy Trucker und League of Six (und dem Original Through the Ages sogar schon davor) arbeiteten, arbeiteten wir von zu Hause aus und trafen uns nur auf Gaming-Events. Erst nach einigen Jahren des Bestehens beschlossen wir, ein Büro zu eröffnen. Aber auch danach kam nicht jeder regelmäßig ins Büro, da einige Leute dafür zu weit von Prag entfernt wohnten.

Wir wussten also, wie wir im Homeoffice arbeiten und unsere Spiele online testen können, da wir das schon vorher so gemacht hatten. Aber dass wir nicht in der Lage waren, an Gaming-Events teilzunehmen und dort Spiele zu testen, war neu für uns. Aus unserer Erfahrung aber wussten wir, dass dies entscheidend ist. Spiele können sich online ganz anders anfühlen, als wenn man sie mit echten realen Komponenten spielt. Glücklicherweise waren im Sommer wieder Events in Tschechien erlaubt, und wir konnten Arnak persönlich spielen und testen.

Arnak wurde am 1. Juli 2020 angekündigt, und die Resonanz war und ist bis heute erstaunlich! Es war eine Erleichterung, dass das Spiel im Oktober erfolgreich auf den Markt kam, zahlreiche Preise gewann und viel Lob von der Presse und den Spielern erhielt. Das Interesse an Arnak war sogar größer als unsere optimistischsten Vorhersagen, und es dauerte nicht lange, bis die Nachfrage das Angebot überstieg.

Ende 2020 und Anfang 2021 führte die Pandemie auch zu Einschränkungen bei der Herstellung von Holzkomponenten in der gesamten Branche. Probleme bei der Versorgung mit Pappe und Papier sowie längere Versandzeiten auf der ganzen Welt haben diese Herausforderungen in den letzten Monaten noch verschärft – was es äußerst schwierig machte, das Spiel auf Lager zu halten. Wir wissen, dass dies für Spieler, die in die Tiefen von Arnak eintauchen wollen, frustrierend ist.

Die gute Nachricht ist, dass wir hinter den Kulissen hart daran gearbeitet haben, dieses Problem zu bekämpfen und langsam sehen die Dinge besser aus! Ein großes Lob geht an dieser Stelle an unsere Partner, die Arnak in anderen Sprachen mit uns veröffentlichen, da sie sich zu einer zweiten Auflage von Arnak verpflichtet haben, noch bevor sie die erste erhalten haben!

Das Abenteuer geht weiter…  An der digitalen Front freuen wir uns, dass die Beta von Arnak kürzlich zum Online-Spielen auf Board Game Arena veröffentlicht wurde! Es befindet sich noch in aktiver Entwicklung durch unseren Freund Adam Španěl, aber es ist voll ausgestattet, und Sie können das Spiel online kostenlos genießen. Aber was ist mit frisch geimpften Spielern, die es nicht erwarten können, Arnak dieses Jahr mit ihrer Spielgruppe auf den Tisch zu bringen?

In diesem Moment sind weitere Exemplare auf dem Weg zu den Händlern, und wir haben eine Lösung gefunden, um unsere weltweiten Produktionskapazitäten zu erhöhen. Wir hoffen, dass wir bald in der Lage sein werden, weltweit genügend Spiele auszuliefern, um die Nachfrage zu befriedigen und Exemplare auf Lager zu halten.

Wir sind sehr dankbar für unsere großartige Spieler-Community und für alle, die geduldig darauf gewartet haben, Die verlorenen Ruinen of Arnak zum ersten Mal genießen zu können! Für die Zukunft haben wir einige aufregende Projekte in Arbeit, darunter eine umfangreiche Solokampagne (und eine dazugehörige App) sowie einige andere lustige Überraschungen für Sie.

Bleiben Sie dran und bleiben Sie sicher! Ihr Team von CGE mit Unterstützung von HeidelBÄR Games. Im Orignal erschienen unter https://blog.czechgames.com